Verein Alpafrööd - Frööd am Tua!

Seit Generationen wird viel Zeit und Energie investiert, um das Sömmern von Vieh in den Alpen zu ermöglichen. Auch der Verein Alpafrööd setzt sich für die Beweidung und den Erhalt der Liechtensteiner Alpenlandschaft ein.

Für eine ausgewogene Flora und Fauna ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Alpen bewirtschaftet und so vor einer Verwilderung bewahrt werden. Durch die Bestossung der Alpen mit ausreichend Vieh wird dies gewährleistet. Um zudem eine möglichst artgerechte Tierhaltung sicherzustellen, möchte der Verein das Vieh nach den Richtlinien der biologischen Landwirtschaft halten.

Vereinszweck:
• Unterstützung und Erhaltung der Liechtensteinischen Alpen
• Bestossung der Alpen mit ausreichend Nutztieren
• Förderung des Bewusstseins für die Alpen
• Förderung der biologischen Landwirtschaft
• Aktiver Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Alpenlandschaft und der Landwirtschaft
• Strikte Einhaltung der artgerechten Tierhaltung
• Zusammenführung von Alpfreunden in einem geselligen Rahmen

Die Mitglieder des Vereins Alpafrööd verbindet eine Begeisterung für die Liechtensteiner Alpen, das Wohl des Viehs sowie die damit verbundenen Traditionen.

Kategorien